Startseite

Das was in deinem Herzen so mächtig pocht, ist der Mensch der du wirklich bist. Unablässig schlägt er gegen die Tür seines Kerkers, lass ihn frei. (Ernst Schönwiese)

Verbunden mit diesen Worten, basiert meine Arbeit darauf  Menschen zur Seite zu stehen, wenn sie ihre Persönlichkeit – die in einem Körper steckt, welcher „unverzichtbarer Bestandteil“ unserer Existenz und unseres Geworden-seins ist – entdecken und freilegen, zum eigenen Selbst kommen.

Ich möchte meine Klienten, getragen von wertschätzender Akzeptanz, mit Impulsen auf der körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Ebene auf ihrem Entwicklungsweg begleiten.

Warum Körpertherapie?

Seelische und körperliche Prozesse verlaufen zeitlich parallel, wirken gegenseitig aufeinander ein und sollten daher in der Be-hand-lung auch gemeinsam Aufmerksamkeit bekommen und betrachtet werden. Oft verrät uns der Körper über (Ver)Spannungen, Haltungen, Schmerzen etwas über Lebensgeschichten, die der Verstand nicht wahrnehmen kann. Daher ist es möglich über gezieltes Arbeiten an Haltungen, Spannungen, Blockaden mittels Berührungen, Handlungen, verbalen und nonverbalen Interventionstechniken am Körper und somit auch an der Seele und vice versa zu arbeiten. So können wir Stück für Stück den Menschen der in uns steckt entdecken und ihm Raum zur Entfaltung geben.

Die Kommentare wurden geschlossen